Auftragsmanagement: Kalkulation und Sachbearbeitung
12.10.2022

Artikelnummer: 0003-BW-2 Kategorie

ab 980,00  zzgl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Anzahl Zugänge? Kaufen Sie einen Zugang nur für Sie selbst. Oder für eine Gruppe.

Ohne eine zuverlässige Selbstkosten­ermittlung als Basis für die Preisfindung fehlt jedem Unternehmen ein wichtiges Steuerungsinstrument für die erfolgreiche Unternehmensführung.
In dem 2,5-tägigen Seminar lernen Sie dieses wichtige Steuerungsinstrument kennen. Sie erhalten eine Einführung in die Kalkulationsmethoden der Branche und sind anschließend in der Lage, Kalkulationen sicher durchzuführen. Anhand praxisnaher Anfragen (für Aufträge im Bogenoffset) wird der Aufbau einer Printkalkulation erklärt. Ihr Verständnis für die Systematik und Funktionsweise branchenüblicher Kalkulations¬software wird deutlich erhöht. Übungskalkulationen führen Sie schnell zum Lernerfolg!

INHALTE

  • Kalkulation
    • Grundlagen der Kostenrechnung
    • Kalkulationsmethoden / -Systematik
    • Erstellen von Vorkalkulationen für Akzidenzen, die im Bogenoffset gefertigt werden mithilfe der Kalkulationsunterlagen für die Aus- und Weiterbildung in der Druckindustrie („AZUBI-K+LG“)
    • Betriebliche Leistungserfassung
    • Struktur der Nachkalkulation
  • Auftragsbearbeitung
    • Angebotserstellung
    • Erstellen von Auftragsunterlagen
    • Erstellen und Auswertung der Auftragsabrechnung

LERNZIELE

Die Teilnehmenden können nach dem Seminar mit Hilfe der „Kalkulationsunterlagen für die Aus- und Weiterbildung in der Druckindustrie“ einfache Kalkulationen selber erstellen.

IHR NUTZEN

Sie erwerben ein Verständnis für die betriebswirtschlichen Zusammenhängen im Betrieb und für die Beurteilung von Kalkulationen (aus Kalkulationsprogrammen) auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Online

VORAUSSETZUNGEN

Grundkenntnisse der Abläufe in der Druckproduktion

Das Seminar findet Online statt. Sie benötigen einen Rechner mit Internetanbindung, Lautsprecher und Mikrofon sowie optional einer Webcam. Das Seminar wird mit dem Videokonferenzsystem Zoom durchgeführt. Hier finden Sie die Systemanforderungen. Die Zugangsdaten finden Sie nach der Buchung des Seminars im geschlossenen Bereich unter „Meine Seminare“.

ZIELGRUPPE

Kalkulationsanfängerinnen und -anfänger, Neu- und Quereinsteigende, Mediengestalterinnen und Mediengestalter Digital und Print der Fachrichtung Beratung und Planung (zweites und drittes Ausbildungsjahr)

DAUER

2 Tage, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

TERMINE

  • 12.10.2022, 09:00 Uhr
  • 13.10.2022, 09:00 Uhr

IHR REFERENT | IHRE REFERENTIN

Portrait von Holger Schürmann
Holger Schürmann

Holger Schürmann ist Berater Betriebswirtschaft und Umwelt beim Verband Druck und Medien NordOst. Er berät seit vielen Jahren in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und hat bei einer Vielzahl von Unternehmen die Einführung neuer Kalkulationsprogramme begleitet. Darüber hinaus war er lange Zeit als Dozent für betriebswirtschaftliche Grundlagen und Kostenmanagement in den Vorbereitungskursen zum Medienfachwirt / Industriemeister Druck tätig.

WARENKORB