Projektmanagement in Medienunternehmen, Einstieg und Grundlagen
26.04.2023

Artikelnummer: 0009-MP-1 Kategorie

ab 490,00  zzgl. MwSt.

Anzahl Zugänge? Kaufen Sie einen Zugang nur für Sie selbst. Oder für eine Gruppe.

Das Seminar vermittelt die grundlegenden Erfolgsfaktoren des Projektmanagements. So werden die Teilnehmer darin unterstützt, komplexe und zeitlich ausgedehnte Herausforderungen zu meistern. Bringen Sie daher gerne eigene Projektideen sowie konkrete Projektvorschläge aus Ihrem Unternehmen mit. Checklisten erleichtern den Teilnehmenden den Wissenstransfer aus dem Seminar in die berufliche Praxis. Die vorgestellten Methoden zeigen Optimierungspotentiale für das alltägliche Arbeiten auf.

INHALTE

  • Projektbestimmung durch Zielvorgaben: Was ist überhaupt ein Ziel?
  • Mit dem rechten Schwung starten: der Projekt Kick-Off
  • Risikomanagement: Brandschutz vor Feuer löschen
  • Informationstypologie: Wie sollte in einem Projekt kommuniziert werden?
  • Rahmenbedingungen für die Lasten- und Pflichtenhefterstellung
  • Projekterfolg und Projektabbruch

LERNZIELE

Die Teilnehmer können eigenständig Projekte initiieren und erfolgreich durchführen.

IHR NUTZEN

  • Projekte bewusst initialisieren, präzise zu definieren, erfolgreich zu planen, zielorientiert zu steuern und nachhaltig abzuschließen

Online

VORAUSSETZUNGEN

Das Seminar findet Online statt. Sie benötigen einen Rechner mit Internetanbindung, Lautsprecher und Mikrofon sowie optional einer Webcam. Das Seminar wird mit dem Videokonferenzsystem Zoom durchgeführt. Hier finden Sie die Systemanforderungen. Die Zugangsdaten finden Sie nach der Buchung des Seminars im geschlossenen Bereich unter „Meine Seminare“.

ZIELGRUPPE

Alle Mitarbeiter, die sich die Frage stellen … machen wir die richtigen Projekte und machen wir die Projekte richtig?

DAUER

1 Tag, 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

TERMINE

  • 26.04.2023, 09:00 Uhr

IHR REFERENT | IHRE REFERENTIN

Werner A. Schöffel
Werner A. Schöffel

Werner A. Schöffel versteht sich als Vermittler und Impulsgeber in einem sich stetig wandelnden Berufsfeld. Er verfügt über einen 45jährigen beruflichen Werdegang in der Medienbranche und ist zusätzlich an der Schnittstelle zur Bildenden Kunst tätig. Inhaltlicher Schwerpunkt seiner Beratungs- und Trainertätigkeit sind vielfältige Medienproduktionen (Print/Digital).

WARENKORB