Die Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen
23.09.2022

Artikelnummer: 0009-RE-2 Kategorien ,

ab 125,00  zzgl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Anzahl Zugänge? Kaufen Sie einen Zugang nur für Sie selbst. Oder für eine Gruppe.

Die Gründe und Wege, die Zusammenarbeit mit einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin zu beenden, sind zahlreich. Nicht selten spielen Emotionen bei diesem Schritt eine große Rolle – umso wichtiger ist eine professionelle Handhabung von der Entscheidung bis zur Umsetzung.

Um die Unwirksamkeit einer Kündigung und damit entstehende Zahlungsansprüche zu verhindern, müssen Sie die gesetzliche Systematik kennen. Im Seminar werden folgende Fragen beantwortet: Welche Kündigungsgründe gibt es? Welche gesetzlichen, arbeitsvertraglichen oder tarifvertraglichen Fristen sind zu beachten? Muss eine Sozialauswahl erfolgen oder besteht ein Abfindungsanspruch? Muss der Betriebsrat oder das Integrationsamt angehört werden?

INHALTE

  • Grundlagen zu Kündigungsfristen und Kündigungsschutzgesetz
  • Die Kündigungsgründe im Überblick
  • Beteiligung des Betriebsrats und sonstiger Stellen
  • Kündigungen richtig vorbereiten und Fehler vermeiden

LERNZIELE

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die erforderliche Kenntnisse zu den Themen Kündigung und Aufhebungsvertrag.

IHR NUTZEN

  • Sie erfahren, wie Sie eine Kündigung rechtssicher vorbereiten.
  • Sie vermeiden typische Fehler bei Abmahnung und Kündigung.
  • Sie lernen die neueste Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts kennen.

Online

VORAUSSETZUNGEN

Das Seminar findet Online statt. Sie benötigen einen Rechner mit Internetanbindung, Lautsprecher und Mikrofon sowie optional einer Webcam. Das Seminar wird mit dem Videokonferenzsystem Zoom durchgeführt. Hier finden Sie die Systemanforderungen. Die Zugangsdaten finden Sie nach der Buchung des Seminars im geschlossenen Bereich unter „Meine Seminare“.

ZIELGRUPPE

Unternehmens- und Geschäftsleitung, Betriebsleitung, Personalleitung, Personalreferenten und -referentinnen

DAUER

2 Stunden, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

TERMINE

  • 23.09.2022, 10:00 Uhr

IHR REFERENT | IHRE REFERENTIN

Portrait von Sebastian Busch
Sebastian Busch

Rechtsanwalt Sebastian Busch ist beim Verband Druck und Medien Nord-West tätig. Er berät die Mitglieder in allen arbeitsrechtlichen Belangen und vertritt sie vor den Arbeitsgerichten.

WARENKORB